Am Standort Bottrop wird seit 1928 Koks hergestellt. Koksofengas besteht zu 60 Prozent aus Wasserstoff. Dabei wird Kohle unter Luftabschluss in 146 Öfen auf über 1.000 Grad Celsius erhitzt und zu Koks gebacken – und das rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Die Kokerei Prosper produziert derzeit jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen Koks. Die Kokerei wurde 2011 vom Stahlkonzern ArcelorMittal übernommen, der den Koks für seine Hochöfen vor allem am Standort Bremen verwendet.

Kokerei Bottrop Logo

Anfahrt

So kommt ihr zum Ziel

Adresse:

Kokerei Bottrop
Prosperstraße 350
46238 Bottrop

Webseite

Interaktive Karte