Das Geschäft der Firma Ossege ist die innovative Kunststofftechnik. Die Firma wurde im Jahr 1987 im nordrhein-westfälischen Dorsten neu gegründet. Angetrieben von der Freude an unabhängiger Arbeit begann das Unternehmen mit 2 Spritzgießmaschinen und Peripheriegeräten damit, die Kunden bei der Verwirklichung ihrer Ideen und bei der Produktherstellung zu unterstützen. Ossege versteht sich trotz Produktherstellung primär als Dienstleister, weil sie Spritzgussprodukte aus Kunststoff im Kundenauftrag entwickeln, konstruieren und fertigen. Von der Planung über die Entwicklung bis hin zum Formenbau ist die Kunststoffspritzerei in den gesamten Prozess involviert. Das bedeutet, unsere Spritzgießerei übernimmt die Produktherstellung von der Idee bis zur Serienfertigung für Produkte aus Spritzguss. Heute arbeiten am Unternehmensstandort auf einer Produktions- und Lagerfläche von 650 qm, 15 Mitarbeiter und 9 Spritzgießmaschinen mit einer Schließkraft von 150 bis 3.500 kN und einem maximalen Spritzgewicht von 1.100 Gramm. Spritzgussteile finden in vielen Branchen Verwendung: Im Maschinenbau, in der Elektrotechnik, im Kunststoffhandel sowie in Teilbereichen der Fahrzeugindustrie. Hinzu kommen viele weitere Branchen, die auf derartige Kunststoffteile angewiesen sind.

Paul Ossege Kunststofftechnik Logo

Schlagworte

So ordnen wir dieses Unternehmen ein

Kunststofftechnologie Kunststoffverarbeitung Werkzeugbau Dorsten

Anfahrt

So kommen Sie zum Ziel

Adresse:

Paul Ossege Kunststofftechnik
Köhlerstraße 9
46286 Dorsten

info@ossege-kunststofftechnik.de

Webseite