MAV steht seit über zwei Jahrzenten für Erfahrung in allen Bereichen des mineralischen Abfallmanagements - von der Entsorgung von Mineralstoffen über das Recycling bis zur Verwertung oder Beseitigung. Die Entsorgung von mineralischen Abfällen heißt für uns, die Verantwortung für die bestmögliche Aufbereitung und Verwertung von Sekundärrohstoffen zu übernehmen. Zu diesem Zweck behandeln wir Materialien wie z. B. Hausmüllverbrennungsasche und Bauschutt in unseren eigenen Anlagen. Zielsetzungen sind die anschließende Verwertung der Ersatzbaustoffe in geeigneten Maßnahmen des Straßen-, Erd- und Deponiebaus sowie der Wiedereinsatz von Recyclingmetallen in der metallverarbeitenden Industrie. Darüber hinaus arbeiten wir mit einer Vielzahl von regionalen Entsorgungspartnern, wenn eine Beseitigung von Abfällen auf Deponien unvermeidbar ist. Bei der MAV Lünen GmbH handelt es sich um eine Tochtergesellschaft der MAV Krefeld GmbH. Das Unternehmen setzt neben der Entsorgung von industriellen Abfällen den Fokus auf die Aufbereitung von Schlacke bzw. Rostasche aus der Müllverbrennung und deren Wiedereinsatz als granova®-Ersatzbaustoff im Straßen-, Erd- und Deponiebau.

MAV Mineralstoff-Aufbereitung und -Verwertung Lünen GmbH Logo

Schlagworte

So ordnen wir dieses Unternehmen ein

Entsorgung+Recycling Entsorgungslogistik Kreislaufwirtschaft WFZruhr e.V. Lünen

Anfahrt

So kommen Sie zum Ziel

Adresse:

MAV Mineralstoff-Aufbereitung und -Verwertung Lünen GmbH
Buchenberg 38 a
44532 Lünen

info.luenen@mav-gmbh.com

Webseite